Passt es?

Gegenseitiges Vertrauen, die berühmte Chemie, die stimmen muss und die Aussicht, dass mein Angebot für Ihr Anliegen auch zum Ziel führen kann – um all dies zu klären, finden die probatorischen Sitzungen statt. Sie dienen dazu, Ihr Anliegen zu verstehen und Informationen zu Ihrer Vorgeschichte zu erhalten, einen Ausblick auf mögliche Lösungen und Perspektiven zu entwickeln.

Dazu werde ich Ihnen gezielte Fragen stellen, um mehr über die Hintergründe, mögliche Ursachen und Zusammenhänge Ihrer Probleme zu erfahren. Diese Gespräche dauern jeweils 50 Minuten. Nach spätestens 5 Sitzungen entscheiden Sie und ich gemeinsam, ob und wie es weitergeht.